Latest News


Malta: Judgment in case against Captain of MV Lifeline

Date: 
Tuesday, May 14, 2019

On 14 May 2019, the Court of Magistrates, Malta, ruled in the case against Mr. Claus Peter Reisch, Captain of the MV Lifeline ship.

Bulgaria: Judgment on threat to national security of Syrian asylum applicant

Date: 
Tuesday, September 4, 2018

On 4 September 2018, the Supreme Administrative Court of Bulgaria ruled in the case of a Syrian applicant for international protection whose case was rejected on the grounds of “national security”.

CJEU: Five new requests for preliminary rulings from Belgium on Dublin III, Family Reunification, and Return

Date: 
Friday, May 17, 2019

The CJEU has received five new requests for preliminary rulings from Belgium.

Latest Cases


Country of Decision: Germany , Country of Applicant: Afghanistan , Keywords: Persönliche Befragung, Verfahrensgarantien, Verfahrensverzögerung, Wirksamer Rechtsbehelf (Recht auf) , Date of Decision: 11-07-2018

Das Bundesverwaltungsgericht hat zu klären, ob das allein auf die Verpflichtung zur Bescheidung des Asylantrags gerichtete Klagebegehren zulässig ist. Die Frage, ob neben diesem Klagebegehren auch die Möglichkeit besteht, durch eine Klage die Beklagte direkt zur Gewährung internationalen Schutzes oder der Feststellung von Abschiebeverboten zu verpflichten, ist nicht Inhalt der Entscheidung. Im Ergebnis kommt das Gericht zu der Erkenntnis, dass die Beklagte ohne zureichenden Grund nicht über den Asylantrag entschieden und die Klägerin ein Rechtsschutzbedürfnis für ihre Untätigkeitsklage hat.

Country of Decision: Austria , Country of Applicant: Gambia , Keywords: Auslegung im Zweifelsfall zugunsten der betroffenen Person, Beweislast, Einschätzung der Glaubwürdigkeit / Beurteilung der Glaubwürdgkeit (AT), Kinderspezifische Erwägungen, Prüfung der Tatsachen und Umstände, Unbegleitete minderjährige Person , Date of Decision: 27-06-2017

Bei begründetem Zweifel ist von den Angaben des Asylbewerbers zu seinem Geburtsdatum (Alter) auszugehen.

Country of Decision: Austria , Country of Applicant: Iraq , Keywords: Rechtsberatung / Rechtsvertretung /Prozesskostenhilfe, Unbegleitete minderjährige Person, Verfahrensgarantien , Date of Decision: 30-08-2017

Im Falle eines fehlenden gesetzlichen Vertreters, müssen minderjährige Asylbewerber einen gesetzlichen Vertreter zur Seite gestellt bekommen. Im Falle eines irakischen Asylbewerbers reichte die Übertragung der Fürsorge auf seinen älteren Bruder durch die Verwaltungsbehörden ohne pflegegerichtlichen Beschluss nicht aus. Dies hatte die fehlende Rechtswirksamkeit des erstinstanzlichen Urteils zur Folge.

About EDAL


The European Database of Asylum Law (EDAL) is an online database managed by the European Council on Refugees and Exiles (ECRE) and a compilation of summaries of refugee and asylum case law from the courts of 22 European states, the Court of Justice of the European Union (CJEU) and the European Court of Human Rights (ECtHR). The summaries are published in English and in the relevant state’s national language.

For more information please see here.

If you are interested in contributing an article on a relevant subject to the EDAL blog or would like to inform us about an important national judgment, please kindly send an email to Stavros Papageorgopoulos (spapageorgopoulos@ecre.org).